Grünkern einmal anders

Grünkern einmal anders: Das ganze Rezept als Video

Im ersten Video unserer neuen Serie steht etwas Bodenständiges am Programm, das mit nur wenigen Extras einen ganz besonderen Reiz entfaltet. Sandra Kollegger kocht für Sie würzigen Grünkern mit Ofenpaprika und Schafkäse. Natürlich exklusiv aus unserem neuen ESKOLE Küchenstudio in Graz!

Werden Sie mit unseren Video-Anleitungen zum Kochprofi!

 

 

Würziger Grünkern

Würziger Grünkern | Ofenpaprika | Schafkäse

 

Zutaten:

  • 150 g Grünkern
  • 300ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ TL Kräutersalz
  • 1 TL Würzpaste oder Suppenwürze
  • 200g passierte Tomaten
  • Frische Kräuter
  • Chiliöl
  • Pfeffer
  • Kräutersalz
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Rote Paprika
  • und 1 Packung Schafkäse

 

Zubereitung:

1. Im ersten Schritt den Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen. Bei den roten Paprika den Strunk abbrechen und auf ein Blech stellen. So kommen die Paprika für 20 Minuten in den heißen Ofen.

2. Der Grünkern wird gut gewaschen und über Nacht in der doppelten Menge Wasser eingeweicht.  Das Einweichen verkürzt die Kochzeit.  Alternativ kann auch Dinkel- Reis verwendet werden.  Mit etwas Salz für 20 bis 30 Minuten zugedeckt kochen. Die fertigen Paprika in ein Gefäß geben und mit Frischhaltefolie zudecken. Mindestens 15 Minuten warten, damit sie sich gut schälen lassen.

3. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl goldbraun anbraten. Danach werden die passierten Tomaten dazugegeben. Mit Kräutersalz, Würzpaste und Pfeffer würzen. Den gekochten Grünkern dazugeben, kurz mitkochen und ziehen lassen.

4. Beim Paprika den Strunk entfernen und schälen. Den Saft unbedingt auffangen. (und zum Grünkern geben). Die äußeren Teile der Paprika klein schneiden und zum Grünkern geben. Die restlichen in Streifen schneiden, die kommen dann obendrauf.

5.Eine kleine Zucchini in Stücke schneiden und in etwas Olivenöl kurz anbraten. Die Paprikastreifen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Grünkern kommen noch frische Kräuter dazu und ein paar Tropfen Chiliöl. Nochmal umrühren und anrichten. Das Gemüse obendrauf verteilen und mit etwas Schafkäse oder Parmesan servieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen!

Kochen wie die Meister!